Serpentinitsteinbruch Oberwald

Ferienwohnung-Hohenstein.de - Landkreis Zwickau
Willkommen in unserer Ferienwohnung

Unser

Übernachtungangebot für

zwei bis vier Personen
Ferienwohnung-Hohenstein.de - Landkreis Zwickau
Serpentinitsteinbruch Oberwald
Der Serpentinitsteinbruch Oberwald ist ein stillgelegter Steinbruch in der Gemarkung Waldenburger Oberwald der Großen Kreisstadt Hohenstein-Ernstthal im sächsischen Landkreis Zwickau. Das heutige Flächennaturdenkmal liegt nördlich von Hohenstein-Ernstthal im Waldgebiet Goldforst (auch als Oberwald bezeichnet), im Tal des Pechgrabens. Westlich befindet sich der Stausee Oberwald, östlich die 484 Meter hohe Langenberger Höhe, welche am östlichen Rand der an den Goldforst grenzenden Siedlung Fichtenthal aufsteigt.
In der unmittelbaren Umgebung des stillgelegten Serpentinitsteinbruchs liegen der 401 Meter hohe Steinberg und der 369 Meter hohe Kiefernberg mit einem ehemaligen Erkundungsstollen, welcher heute als Karl-May-Höhle bekannt ist.
mehr unter: Wikipedia